Bewerbung BewerbungsPartner.de Startseite
Bewerbung - Abschlusstest - Selbsttest
 Bewerbungsmappen
 Stellenangebote & Jobs
 Stellenangebote inserieren
 Freie Lehrstellen
 Tipps zur Bewerbung
 Die perfekte Bewerbung
 Bewerbung & Arbeitsrecht

RSS Icon Bewerbungs-Forum:

Abschlusstest zur optimalen Bewerbung

Bitte kreuzen Sie jeweils die richtige Antwort an, es können auch mehrere Antworten richtig sein.

Das Qualifikationsprofil bei einer Bewerbung auf eine Stellenanzeige ist:

die Darstellung der Stärken des Bewerbers, die in jedem Fall auf das Unternehmensbild passen  o 
weitgehend so zu gestalten, dass es mit dem Anforderungsprofil der Anzeige übereinstimmt  o 
ähnlich wie bei einer Initiativbewerbung zu verfassen, nur dass im Betreff der Hinweis auf die ausgeschriebene Stelle erfolgen muss.  o 

Ordnen Sie die genannten Formfehler den inhaltlichen (1) sowie den formalen (2) Fehlerquellen zu

Die Äußerungen im Anschreiben sollen knapp und präzise gehalten werden  o 
Ausreichende Platzeinteilung und angemessene Ränder sind einzustellen  o 
Rechtschreibung und Grammatik sowie Zeichensetzung müssen fehlerfrei sein und der aktuellen Rechtschreibregelung entsprechen  o 
Der Ton im Anschreiben darf selbstbewusst, aber dennoch höflich sein  o 
Die Inhalte sind klar und logisch zu gliedern  o 
Das Papier darf nur einseitig beschriftet werden  o 

Ordnen Sie die Aussagen den Inhalten im Anschreiben zu

Inhalte

1 = Bezugzeile

2 = Anrede

3 = Einleitung

4 = Qualifikationsprofil

5 = Grußformel

6 = PS

7 = Anlagen

Präsentation mit der Antwort auf die Frage, warum man sich auf die ausgeschriebene Stelle bewirbt  o 
Eingehen auf das Anforderungsprofil  o 
Angabe der Jobnummer, bzw. konkreter Bezug auf die Stellenausschreibung  o 
Diese erfolgt, falls ein Ansprechpartner benannt ist, persönlich  o 
Sie überzeugen den Leser, dass Sie die geeignete Besetzung der vakanten Stelle sind  o 
Mit "Hochachtungsvoll" wird ein Brief üblicherweise nicht mehr abgeschlossen.  o 
Wenn im Kontext nicht der geeignete Platz gefunden werden kann, wählt man ...  o 
Diese sind Hauptbestandteil der Bewerbung, ein Verweis im Anschreiben kann daher entfallen  o 
Die Fähigkeiten und Kenntnisse werden zwar im Anforderungsprofil stark überzogen dargestellt, im Anschreiben sollte aber darauf verzichtet werden.  o 

Kreuzen Sie die richtigen Antworten zum Thema "Unterschrift" und "Foto" an

Eine Unterschrift mit dem Nachnamen ist ausreichend  o 
Die Ergänzung des Namens im Anschreiben ist nur vorzunehmen, wenn die Unterschrift nicht lesbar ist.  o 
Die Kleiderfrage ist beim Fototermin eher nebensächlich  o 
Zu vermeiden ist aber grundsätzlich zu tief ausgeschnittene Dekolletés.  o 
Hinter der Unterschrift ist ein Punkt zu setzen, da der Punkt den Abschluss des Dokumentes definiert  o 
Das Foto wird üblicherweise auf einer eigenen Seite mit den Kontaktdaten oder aber auf der rechten Seite des Lebenslaufes angebracht.  o 
Die Unterschrift auf dem Lebenslauf ist unabdingbar.  o 
Das Bewerbungsfoto hat grundsätzlich nur Passfotogröße.  o 

Ordnen Sie die Detailinformationen im Lebenslauf den entsprechenden Themenfeldern zu.

Themenfelder

1 = Ausbildung und Studium

2 = besondere Kenntnisse und Fähigkeiten

3 = Persönliche Daten

4 = Beruf

5 = Weiterbildung

Angabe des Arbeitgebers  o 
Ausbildungsbetrieb und Dauer der Ausbildung  o 
Familienstand  o 
Thema der Diplomarbeit bzw. Promotion  o 
Derzeitige Position  o 
Ehrenamtliche Tätigkeit im Verein  o 
Außerberufliche Fortbildung  o 

Kreuzen Sie die richtigen Aussagen zum Thema "Lebenslauf" an

Der Lebenslauf enthält Hinweise zu Partei- und Konfessionszugehörigkeit.  o 
Der Personalleiter kann schon anhand des Lebenslaufes wichtige Persönlichkeitsmerkmale erkennen  o 
Bei langjähriger Berufserfahrung kann auf detaillierte Angaben zur Schulausbildung verzichtet werden.  o 
Der Lebenslauf dokumentiert den schulischen und beruflichen Werdegang, gibt aber keine direkten Aussagen zur Arbeitsweise des Bewerbers ab  o 
Der Lebenslauf kann auch im Fliesstext verfasst werden.  o 
Die Staatsangehörigkeit wird üblicherweise bei Ausländern aufgenommen.  o 
Der Lebenslauf kann entweder chronologisch oder aber gegenchronologisch aufgebaut sein.  o 
Bei der gegenchronologischen Darstellung ist darauf zu achten, dass die älteste Tätigkeit an letzter Stelle kommt.  o 
Einzelne Stationen können auch thematisch gruppiert werden.  o 

Bei Lücken im Lebenslauf können folgende Überlegungen aus der "Lücke" helfen

Alle Punkte, die rund um die Familie angesiedelt sind, sind berechtige Argumente, eine Lücke zu begründen.  o 
Am besten, man geht auf die Lücke gar nicht erst ein.  o 
Falls eine längere Lücke auftritt, gibt man hier einfach einen Auslandsaufenthalt an.  o 
Wenn es im Vorstellungsgespräch thematisiert wird, kann man die Fehlzeiten ja immer noch erklären.  o 
Vorbereitende Maßnahmen für eine neue Anstellung können auch eine Begründung für eine Lücke sein.  o 
Lücken im Lebenslauf - gewollt oder ungewollt, lassen den Leser immer "Aufhorchen" und u.U. zu falschen Rückschlüssen auf die Zielstrebigkeit des Bewerbers führen.  o 
Ein nahtloser Übergang von Ausbildung bzw. Studium zum Berufseinstieg ist zwar wünschenswert aber oftmals gar nicht möglich.  o 

Kreuzen Sie die richtigen Aussagen zur dritten Seite an

Bei der dritten Seite handelt es sich um einen Abschlussverstärker.  o 
Diese sollte nur beigefügt werden, wenn auch über die Bewerbung hinaus noch etwas zu sagen hat.  o 
Die dritte Seite verlangt keinen Bezug zur Bewerbung  o 
Die dritte Seite kann auch ein Resümeé der Bewerbung sein  o 
Aber auch hier gibt es strenge Formvorschriften, die es einzuhalten gilt.  o 

Welche Aussagen zur Aufbereitung der Bewerbungsmappe sind richtig?

Der äußere Eindruck lässt in der Regel einen Eindruck auf die Arbeitsweise des Bewerbers zu.  o 
Bei vielen Personalchefs spielt der äußere Eindruck eine eher geringe Rolle.  o 
Bei der Bewerbungsmappe reicht eigentlich auch immer eine Klarsichtfolie aus.  o 
Wichtig ist, dass die einzelnen Papiere nicht dem Leser gleich entgegenfallen, wenn er die Mappe aufschlägt.  o 

Kreuzen Sie die richtigen Antworten zum formalen Aufbau des Anschreibens an.

Im Briefkopf steht heutzutage kein Komma zwischen Ort- und Datumsangabe  o 
Schreibt man den Monatsnamen in Buchstaben, so schlägt man zwischen den Angaben je einen Leerschritt.  o 
Die Postleitzahl ist grundsätzlich auszurücken  o 
Nach der Anrede wird ein Komma gesetzt, und anschließend klein weitergeschrieben  o 
Ist ein Ansprechpartner im Inserat genannt, so ist dieser persönlich anzusprechen.  o 
Bei Postsendungen ins Ausland ist lediglich der Bestimmungsort zu unterstreichen.  o 



Folgen Sie diesen Schritten, um sich perfekt zu bewerben:

 Vorbereitung zu Beginn Ihrer Bewerbungsphase
 Die Bewerbung - erster Schritt in einen neuen Lebensabschnitt
 Informationen zum Stellenmarkt
 Arten der schriftlichen Bewerbung
 Der Aufbau der Bewerbungsmappe
 Bewerbungsunterlagen: das Anschreiben
 Mögliche Formfehler im Bewerbungsanschreiben
 Das Anschreiben als wichtiger Informationsträger in der Bewerbung
 Inhalte des Bewerbungsanschreibens
 Persönliches Qualifikationsprofil
 Kommentierte Beispiele für Einstiegs- und Schlusssätze im Anschreiben einer Bewerbung
 Die Unterschrift auf den Bewerbungsunterlagen
 Aktuelles Bewerbungsfoto
 Lebenslauf (CV, curriculum vitae)
 Inhalte des Lebenslaufes
 Mögliche Darstellungsformen des Lebenslaufes
 Perfekt bewerben trotz Lücken im Lebenslauf
 Die sog. "dritte Seite" einer Bewerbung
 Die perfekte Bewerbungsmappe
 Bewerbungsmappen-Check
 Abschlusstest - optimal bewerben


Legende Information
? Checklisten, die vom Leser bearbeitet werden können
$ Beispiele zum Nachlesen
C Nützliche Tipps
I Wichtiges auf den Punkt gebracht

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Zugriffsanalysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Lesen Sie dazu auch unsere Datenschutzerklärung.
✓ Notwendig  Funktional  Personalisierung  
» Cookiedetails | Ich bin 16 Jahre oder älter
OK, speichern